fb-pixel
Kostenloser DHL Versand nach DE ab 59€, AT ab 69€

Bis zu 100 Monate Reifezeit

Bis zu 100 Monate Reifezeit - Parmigiano Reggiano DOP

Der Parmigiano Reggiano DOP zählt zu den bekanntesten Käsesorten der Welt und ist ein Symbolbild für die italienische Küche. Zu leckerer Pasta mit frischer Salsa di Pomodoro gehört ein DOP Parmigiano Reggiano. Viele Gerichte - wie Fleisch- und Fisch-Carpaccio - verfeinert er. Pur schmeckt der italienische Hartkäse mit der feinen Körnung und dem würzigen Geschmack zu einem Glas italienischen Roséwein und Rotwein.
Dank der geschützten Ursprungsbezeichnung DOP können Sie sicher sein, reinen Parmigiano Reggiano ohne Zusatzstoffe zu erhalten, der in einem auf die Provinzen Parma, Reggio Emilia, Modena sowie Bologna und Mantua abgegrenzten Gebiet südlich des Po und westlich des Reno hergestellt wird.

Käseherstellung nach traditionellen Methoden

Die Abkürzung D.O.P. steht für "Denominazione d'Origine Protetta", das die Europäischen Union an das Consorzio del formaggio Parmigiano-Reggiano vergeben hat. Die strenge Überwachung der Herkunft des aus Kuhmilch hergestellten Käses hat u. a. den Hintergrund, dass die Milch ausschließlich von in dem definierten Gebiet gehaltenen Tieren stammt.
Die Milchqualität wird durch Gräser und Kräuter, die in diesen Provinzen wachsen und als Futter für die Kühe dienen, positiv beeinflusst. Abhängig von der Jahreszeit, in der die Milch gewonnen wird, besitzt der Käse unterschiedliche Geschmacksnoten. Rund 16 Liter Milch sind nötig, um ein Kilo Parmigiano DOP herzustellen. Die typisch großen Käselaibe des DOP Parmigiano Reggiano, die von Feinschmeckern in hohem Maße geschätzt werden, wiegen rund 38 Kilogramm. Sie sind ein Gemeinschaftsprodukt, in das die italienischen Landwirte und Käser viel Leidenschaft und Sorgfalt stecken. Viele Käsereien, die DOP Parmigiano Reggiono herstellen, sind Genossenschaftsbetriebe.

Reifungszeit - Einfluss auf Geschmack & Körnung

Die Herstellung von DOP Parmigiano Reggiano erfordert Feingefühl, fachliches Können und ein hohes Maß an Erfahrung. Letzteres besitzen die italienischen Käseproduzenten im Überfluss. Dokumentiert wurde der DOP Parmigiano Reggiano erstmals im Jahr 1200.
Die Reifungszeit hat enormen Einfluss auf den Geschmack des Hartkäses. 100 Monate Reifezeit schaffen einen Parmigiano Reggiano DOP, der eine Fülle an vorzüglichen Aromen aufweist - kräftig, nussig und mit einer malzigen Note. Die kulinarische Rarität ist ein Kunstwerk, das auf der Zunge zergeht und stilvoll genossen werden sollte. Möchten Sie einen Parmigiano DOP mit 100 Monate Reifezeit erwerben, werden Sie in unserem Onlineshop fündig. Der Parmigiano Reggiano DOP Superiore "2121" Parmesan Extra Stravecchione zählt mit einer Reifungszeit von 8 Jahren zu den spannendsten Käse-Geschmackserlebnissen der italienischen Halbinsel.

Lecker & gesund - Parmigiano DOP

Sind Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk, sorgen Sie mit einem Parmigiano DOP, der über 100 Monate Reifezeit verfügt, für einen Überraschungseffekt. Der Extra Stravecchione ist der DOP Parmigiano Reggiano mit der längsten Reifungszeit, den es in Deutschland auf dem Markt gibt.
Die goldgelbe, fast bräunliche Rinde mit öliger Konsistenz ist eines der Qualitätskennzeichen des Parmigiano Reggiano DOP mit 100 Monate Reifezeit. Bevorzugen Sie einen Parmigiano DOP mit milderem, weniger scharfem Abgang ist der 24 Monate alte Parmigiano Reggiano DOP Superiore "2121" Parmesan Vecchio eine stilvolle Alternative. Ausgezeichnet mit der Supergold Medaille als bester Parmigiano Reggiano der Welt und Gewinner des Titels als weltbester Käse beim "World Cheese Award 2019" können Sie sicher sein, erstklassige Qualität zu erwerben. Für den Körper ist DOP Parmigiano Reggiano ein wertvoller Lieferant für Kalzium. Da der italienische Hartkäse zugleich Vitamin D enthält, wird das Kalzium verstärkt in den Knochen eingelagert. Weitere wertvolle Inhaltsstoffe sind Kalium, Eisen, Phosphat und Zink.

 

In Kombination mit frischem Gemüse ist frischer Parmigiano DOP den ganzen Tag über eine gesunde Zwischenmahlzeit!

Zuletzt angesehen