Ciokolio Bio Haselnuss Schokocreme mit Olivenöl Extra Vergine

8,40 €*

% 11,40 €* (26.32% gespart)
Inhalt: 0.27 Kilogramm (31,11 €* / 1 Kilogramm)
Gratis Versand ab 59,00€ nach DE, ab 69,00€ nach AT
Produkte höchster Qualität
Direktimport aus Italien

Ciokolio ist ein feincremiger und zartschmelzender Haselnuss-Schokoladenaufstrich, der nur aus lediglich vier ausgewählten und hochqualitativen, biologischen Zutaten besteht. Statt Palmöl wird hochwertiges Olivenöl extra vergine verwendet. 

Diese natürliche und handwerklich hergestellte Schokoladencreme enthält keine Zusätze, Farbstoffe oder künstlichen Aromen.
Sein Rezept sind nur vier Zutaten vor: biologischen Rohrzucker, biologische Haselnüssepaste, biologische natives Olivenöl extra und biologischer Kakao.
Ideal für Menschen, die sich vegan ernähren wollen.

It-Bio-006

Informationen
Allergene: Enthält Nüsse. Kann Spuren von Milch, Sojalezithin und Erdnüssen enthalten
Herkunft: Azienda Olearia del Chianti srl Panzano in Ch. (Greve) Fi Italien
Region: Toskana
Zutaten: Bio Rohrzucker, Bio Haselnusspaste 32%, Bio Olivenöl extra vergine 18%, Bio Magerkakao

Durchschnittliche Nährwerte:

  pro 100g  
Brennwert 2456kJ/591kcal  
Fett 42g  
 davon ges. Fettsäuren 7,5g  
Kohlenhydrate 44g  
 davon Zucker 41g  
Eiweiß 6,9g  
Salz 0,04g  

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Toskana


Die toskanische Gastronomie ist nüchtern und präsentiert einfache Aromen, die mit geschickter Handwerkskunst zubereitet werden. Die Einfachheit der Gerichte ist mit einer territorialen Geschichte aus Elend und Armut verbunden.

Das bekannteste Lebensmittel- und Weingebiet der Toskana ist zweifellos Chianti. Das Gebiet besteht aus einer etwa 20 km langen Bergkette, die sich zwischen den Provinzen Florenz, Siena und Arezzo einordnen lässt. Die Chianti-Hügel verdanken ihre Berühmtheit den Weinbergen, die den gleichnamigen Chianti DOCG-Rotwein produzieren. Dieses Produkt zieht in der Tat Touristen und Schaulustige an, die zu Verkostungen und Routen in die Toskana kommen, die die köstlichen Weine mit den vielen Spezialitäten der lokalen kulinarischen Tradition kombinieren.

Tatsächlich wurden seit 1999 die sogenannten Weinstraßen eingerichtet, das sind ausgeschilderte Wege, auf denen öffentlich zugängliche Weingüter und Betriebe zu finden sind.


Mehr aus der Region