Hirschsalami in Polentamehl-Mantel geräuchert

12,90 €*

Inhalt: 0.3 Kilogramm (43,00 €* / 1 Kilogramm)

Produktnummer: grifone-pitina-hirsch
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

Benachrichtige mich, sobald das Produkt wieder auf Lager ist.
Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen.
Gratis Versand ab 59,00€ nach DE, ab 69,00€ nach AT
Produkte höchster Qualität
Direktimport aus Italien

 Innen leuchtend-dunkelrot, außen sonnengelb: Die Grippina st eine einmalige Spezialität aus dem Friaul, zwischen San Daniele und dem Carnia-Gebirge.

Für die Herstellung der Pitina, eine runde Salami, ummantelt mit Polenta, werden nur ausgesuchte Fleischarten verwendet. Neben einem hohen Anteil an mageren und geschmackisintensiven Hirschfleisch (70%) wird ausserdem noch bestes Schweinefleisch verwendet um die Pitina noch saftiger und zarter zu machen. Die Fleischmasse, verfeinert mit Gewürzen und Rotwein, wird zu einer Art Frikadelle geformt und in Maismehl gewälzt. Danach wird die Pitina geräuchert, was ihr einen unnachahmlichen Geschmack verleiht und sie zu einer ganz besonderen italienischen Salami Spezialität werden lässt. Das zarte Fleisch mit dem besonderen Wildaroma ergibt eine perfekte Symbiose mit dem körnigen Polentamehl.

Auf den Hügeln 6km süd-östlich von San Daniele entfernt liegt  das Mittelalterliche Dorf Rive d’Arcano, wo die „Salumificio“ Il Grifone ihren Sitz  hat. Der Gründer Signor Ferrara kann auf eine 30-Jährige Erfahrung  in der Verarbeitung von Geflügel- und Wildfleisch zurückblicken. Mit seiner Firma hat er sich auf ganz besondere Fleisch-und Wurstdelikatessen und deren Verarbeitung spezialisiert, die einzigartig und fein in ihrem Geschmack sind. Da hauptsächlich ausgesuchtes Wildfleisch, wie Hirsch, Reh oder Gans verarbeitet wird, sind seine Salami- und Schinken Spezialitäten besonders kohlenhydrat- und fettarm und reich an Proteinen. Signor Ferrara legt größten Wert auf hochwertige Zutaten und deren Herkunft.

Die Grippina wird als ganzes Stück eingeschweist geliefert. Bitte eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen damit sich das Aroma dieser italienischen Delikatesse voll entfalten kann.

 

 

Informationen
Herkunft: Il Grifone srl, Piazza Julia 1, 33030 Forgaria nel friuli, UD, Italien
Region: Friaul-Julisch Venetien
Zutaten: Hirschfleisch (70 %), Schweinefleisch, Salz. Zucker: Dextrose, Saccharose. GROBKÖRNIGES MAISMEHL AUF DER OBERFLÄCHE. Gewürze, Wein, Aromen. Antioxidantien: E301. Konservierungsstoffe: E250, E252. Natürlicher Rauch von aromatisierten Buchenholzspänen.

 

 

Nährwerteangabe pro 100 g

Brennwert

1276kJ / 302kcal

Fett

19,3g

davon gesättigte Fettsäuren

 9g

Kohlenhydrate

1g

davon Zucker

0,1 g

Eiweiß

31,5 g

Salz

4,5g

 

Il Grifone, Wild und Gans

Auf den Hügeln 6km süd-östlich von San Daniele entfernt liegt  das Mittelalterliche Dorf Rive d’Arcano, wo die „Salumificio“ Il Grifone ihren Sitz  hat. Der Gründer Signor Ferrara kann auf eine 30-Jährige Erfahrung  in der Verarbeitung von Geflügel- und Wildfleisch zurückblicken. Mit seiner Firma hat er sich auf ganz besondere Fleisch-und Wurstdelikatessen und deren Verarbeitung spezialisiert, die einzigartig und fein in ihrem Geschmack sind.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Friaul-Julisch Venetien


Die friaulische Küche ist einfach aber köstlich, sie wird von den Produkten dominiert, die die Natur diesem fruchtbaren und außergewöhnlichen Gebiet schenkt.


Mehr aus der Region

FAMIGLIA BONIVENTO empfiehlt dazu

TIPP!
1,5l Magnum Amarone Classico della Valpolicella "Cuslanus" 2007
Wenn Weingutsherr Albino Armani über seinen Amarone Classico "Cuslanus" spricht, erkennt man seine volle Leidenschaft und Respekt. Der Name dieses edlen Weines ist eine Ehrung auf die in seinem Weinberg gefundene 3000-jährige Skulptur der Etruskergottheit "Cuslanus". Der Amarone Classico "Cuslanus" wird nach dem Recioto-Verfahren bereitet: Nach antiker Tradition welkt die Traube langsam in einem dafür vorgesehenen Raum (fruttaio) in einer Höhe von 640 m. ü. M. auf natürliche Art und Weise. Die so entstandenen Rosinen werden anschliessend gekeltert und für einen Amarone auf einzigartige Art und Weise vollständig vergoren: In Tonfässer gefüllt lagern sie nun für 6 Monate in speziell gebauten Höhlen. Erst nach diesen 6 Monaten wird der Wein für weitere 3 Jahre in französischen Eichenholz-Fässern ausgebaut. Der Amarone Cuslanus beeindruckt durch sein intensives Rubinrot. In der Nase ist er fruchtig nach Pflaumen und Weichselkirsche. Ein eleganter Wein, am Gaumen gefällig, aber rassig, mit gutem Säuregehalt und milden Tanninen für eine lange Entfaltung.Ein geschmackvoller Begleiter ist der Amarone zu typischen Herbst- und Wintergerichten, wie Braten und Wildgerichte. Ebenfalls perfekt zum reifen Berg-Käse und typisch italienischen Gerichten, wie Pasta und Fagioli oder Risotto mit Radicchio Tardivo.Auch allein nach einer Mahlzeit oder als Meditationswein ein Genuss, egal ob mit Freunden oder für sinnliche Stunden zu Zweit!Der italienische Wein-Autor Luigi Veronelli (1926-2004) beschrieb Meditationsweine wie den Amarone einmal als „besonders vielschichtige, nicht alltägliche Weine, die sich eignen, an einem langen Winterabend Schlückchen für Schlückchen am Kaminfeuer genossen zu werden und bei jedem Schluck wieder ein Stückchen Überraschung, wohlige Wärme und Glück zu erzeugen“GeschichteAls Domenico Armani im Jahre 1607 ein Landstück mit Bäumen und Weinstöcken im Veneto erwarb, begann die 400 Jährige Geschichte der Familie Armani und des Weinbaus. Mitten im Herzen des Valpolicella Classicas befindet sich das malerische Weingut Egle, welches sich heute im Besitz von Albino Armani befindet und welches nach seiner Frau benannte wurde.Auszeichnung: Gold beim Mundus Vini 2010Rebsorte: Corvina, RondinellaTrinktemperatur: 16-18°Genussreife: ab sofort bis 2020 Alkoholgehalt: 15,5% vol. Jahrgang 2007 Wird in einer edlen Holzkiste mit Tragegriff geliefert 

Inhalt: 1.5 l (113,27 €* / 1 l )

169,90 €*

FAMIGLIA BONIVENTO empfiehlt dazu

%
Cucunci - Kapernäpfel in Weinessig
Cucunci ist die Frucht der Kapernpflanze, von Hand gepflückt und in Salz konserviert. Kapernäpfel und Kapern sind ein fester Bestandteil der mediterranen Küche. Die Ernte ist eine schwierige Aufgabe und wird als fast heiliges Ritual vollzogen. Es handelt es sich um eine anstrengende Arbeit, die nur durch erfahrene Hände ausgeführt werden kann: Um die Früchte nicht zu beschädigen werden sie im Sommer täglich bei Morgendämmerung eine nach der anderen behutsam gepflückt. Was man als Kapern kennt ist die noch nicht geöffnete Knospe. Wenn sie nicht gepflückt wird, wird sie zur Blume und anschließend zum Kapernapfel, dem Cucuncio, welcher geschmackvoller und fleischiger ist. Die Cucunci werden nach der Ernte 2 Tage lang in der Sonne getrocknet und dann in ein Glas mit gleichem Anteil von grobem Meersalz eingelegt. Jeden Tag entwickelt sich eine Flüssigkeit, die ausgeschüttet wird. Sobald keine Flüssigkeit mehr entsteht sind die Kapernäpfel verzehrbereit: Das restliche grobe Salz wird entfernt und die Cucunci in einer Mischung aus Wasser und Weißweinessig eingelegt. Campisi ist ein Traditionsunternehmen in Marzameni, einem kleinen idyllischen Dorf in der Nähe von Siracusa, Sizilien. Die Verarbeitung der Produkte erfolgt genau wie damals vollständig per Hand. Seit 1854 in Familienbesitz, verarbeitet Campisi Thunfisch und andere Spezialitäten, wie die berühmten Pachino Tomaten IGP und wertvolle Kräutersalze.      

Inhalt: 0.15 kg (26,00 €* / 1 kg )

3,90 €* 5,75 €* (32.17% gespart)
Babbio Governo all'uso Toscano IGT 2018
Der Governo all'uso Toscano ist ein besonderer Rotwein aus der Toscana, der durch die Bezeichnung “IGT Indicazione Geografica Tipica” geschützt ist.Die Technik der Weinherstellung des “Governo all uso Toscano”, die nur in den Gebieten der Toskana zugelassen ist, ist eine der frühesten Techniken, die bis zum IV Jahrhundert zurückblickt, die bei der Weinherstellung in der Toskana gebraucht wurden. 20% des Traubenguts wird getrocknet; sobald sich die Fermentation der verbleibenden 80% verlangsamt, werden die halb getrockneten Trauben zur Maische gegeben und mit vergoren. Dadurch erhält der Wein ein tiefes rubinrot und einen verführerischen Duft nach roten Beeren. Die oft spitze Säure der Sangiovese- Traube wird durch den erhöhten Zuckeranteil der rosinenartigen Trauben abgepuffert und harmonisch eingebunden. Am Gaumen ist er komplex mit Aromen von reifen, roten Früchten, weich und voll im Geschmack, harmonisch und körperreich mit langem Abgang. Als Rebsorte werden 100% Sangiovese verwendet die in der Toscana in idillischen Hügeln wachsen. Mit seinem vollmundige Korpus und 13,5 % vol. ist er eine ideelle Begleiter zum kräftigen Käse oder toscanische Pastagerichte sowie auf Fleich und Wild.Ein unvergleichliches, sanft-süßes Geschmachserlebnis, Silbermedaille bei Mundus Vini!

Inhalt: 0.75 l (14,53 €* / 1 l )

10,90 €*
%
Bergkäse Vecchione - mind. 18 Monate, aus dem Carnia Tal
Ein würziger Hartkäse, der nach den Bergwiesen des Carnia Tals schmeckt.Der Enemonzo Hartkäse "il Vecchione" wird nach der antiken Molkereitradition des Carnia Tals hergestellt und erhält seine besonderen Eigenschaften dank der langen, über 18-Monatigen Reifung in einem natürlichen Klima mit einer Luftfeuchtigkeit von 70-80%. Es entsteht ein Hartkäse, der im Mund einen kräftigen und lebendigen Geschmack entfaltet. Zu Beginn intensiver mit einem fast pikanten Hintergrund, hinterlässt er angenehme Aromen der Bergwiesen des Carnia Tals, auf denen die Kühe weiden dürfen. Besonders gut schmeckt er als Antipasti zu einem Glas Rotwein, jedoch ist er auch gerieben unübertroffen zu Pasta oder Risotto. Der Enemonzo Extra Vecchio wird nur aus Kuhmilch des Carnia Tals (Region Friaul) hergestellt.Der Käse wird als Stück eingeschweißt geliefert. Gewichtsdifferenz von +-10% möglich.

Inhalt: 0.3 kg (23,00 €* / 1 kg )

Varianten ab 7,49 €*
6,90 €* 9,40 €* (26.6% gespart)